P1060262.JPG

„Ich mach‘ den Abflug“

Am 16.03.2018 hatten wir bei Bonito unsere alljährliche Hauptversammlung. Eine für mich persönlich ganz besondere: Mein Abschied aus dem Vorstand. Acht Jahre Bonito – und davon gut die Hälfte in einem Vorstandsteam – gehören zu den prägendsten Jahren meines Lebens. Bonito war für mich mehr als nur eine Jugendgruppe. Es war für mich der Beginn eines offeneren Lebens.

Es gab zahlreiche unvergessliche Momente. Bonito ermöglichte es mir in den letzten Jahren, in viele Rollen zu schlüpfen: Konditor beim Backen für den Weihnachtsmarkt, Verkäufer am Stand, Tour-Guide auf Wanderungen, oder „Adrian“ bzw. „Tom“ in unseren Kurzfilmprojekten „Schwul im Allgäu“. Erfahrungen und Erlebnisse, die ich nicht missen möchte.

Der persönliche Kontakt mit den Jugendlichen, ein „offenes Ohr“ für sie zu haben, gehört zum Selbstverständnis von Bonito. Besonders Andis Gespür im Umgang mit den Jugendlichen habe ich in all der Zeit sehr zu schätzen gelernt. Ich selber würde mich als den Pragmaten der Gruppe sehen: „Essen, Trinken und Geld muss da sein!“ :-) . Und wo ich gerade beim Thema Geld bin, möchte ich die beachtliche Verwaltungsleistung von Patrick und Manuel unterstreichen, bei denen ich mich für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken will.

Ich wünsche meinem Nachfolger Tobi einen guten Start in sein neues Amt und Bonito für die Zukunft v.a. weiterhin tolle Projekte mit engarierten Mitgliedern und ein bisschen Platz im Bauch. Warum? Ich werde bestimmt mal wieder mit einer Torte vorbeischauen.

Die besten Wünsche & Euch allen vielen Dank!

Euer Axel

PS: Mein Lieblingsbild der letzten Jahre – erklimmt weiterhin die höchsten Gipfel!

20140808_140122.jpg
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar