BONITO

Die queere Jugendgruppe im Allgäu

BONITO ist eine Jugendgruppe für homo- und bisexuell orientierte Jugendliche bis 26 Jahre. Egal, ob du schwul, lesbisch, bi, trans, … oder gay-friendly bist, heißen wir dich herzlich willkommen.

Gemeinsame Erlebnisse, Gruppenabende und interessante Gespräche mit Jungs und Mädels, die auf derselben Wellenlänge sind, stehen bei Bonito im Vordergrund. Wir haben einen Gruppenraum im Haus des Stadtjugendring Kempten, der exklusiv nur uns zur Verfügung steht. Eine große gemütliche Couch, ein Beamer für Filmabende, verschiedene Gesellschaftsspiele und eine super Stimmung erwarten euch. Das Ganze kostenlos und ohne, dass man vorher Mitglied in einem Verein oder dergleichen werden muss. Außerdem organisieren wir von Bonito Aktionen wie z.B. Partys, Zeltwochenenden, Bergtouren, Segeltörns auf dem Bodensee, gehen gemeinsam auf CSDs, oder wir drehen unseren eigenen Kurzfilm. Jeder kann selbst entscheiden, ob er bei einer Aktivität mit dabei sein möchte oder nicht.

Wann?

Der Gruppenabend findet jeden 1. und 3. Freitag des Monat um 19:00 Uhr im Gruppenraum statt.

Fragen?

Wenn du Fragen zu Bonito hast, kannst du uns hier einfach eine Nachricht hinterlassen

Aktuelles

Am Samstag 14. Juli ist es so weit, wir Bonitos laufen bei der Münchner CSD-Parade mit 🙂 ❗

20170715_121227.jpg

Die Münchner Jugendgruppe Diversity hat uns eingeladen und wir laufen wieder bei ihnen mit. Vermutlich treffen wir dort auch wieder auf andere bayrische Jugendgruppen und Leute von unserem Dachverband Lambda.

Abfahrt in Kempten ist ca. 9 Uhr. Zur Aufstellung in München treffen wir uns zwischen 10 -11 Uhr beim Marienplatz. Die Fahrtkosten mit dem Zug (Bayerntickets) übernimmt BONITO.

Der Christopher Street Day (CSD) 2018 steht ganz im Zeichen der bayerischen Landtagswahl. Bei Bayerns größter Veranstaltung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und inter* Menschen (LSBTI*) liegt der Fokus auf politischen Forderungen für Akzeptanz, Gleichstellung und Vielfalt – auch in der Landespolitik.  Deshalb trägt der diesjährige CSD das Motto …..

„Bunt ist das neue Weiß-Blau“.

CSD Grafik 2018.jpg

Thomas Niederbühl, politischer Sprecher des CSD:      „Auch Bayern muss sich endlich bewegen. Bis jetzt hat sich der Freistaat nur als Bremser in der Gleichstellungspolitik für LSBTI* gezeigt. Aber nach dem historischen Erfolg der Eheöffnung in diesem Jahr braucht es jetzt ein starkes Engagement der Politik für gesellschaftliche Akzeptanz, um die immer noch vorhandene Homo- und Transphobie abzubauen. Wir LSBTI* in Bayern machen unmissverständlich klar: ein Zurück gibt es mit uns nicht. Wir gestalten unser Land aktiv mit und werden auch weiterhin mit aller Kraft für Akzeptanz und gleiche Rechte auf allen Ebenen sowie ein modernes und buntes Bayern kämpfen.“

Rita Baaz Pressesprecherin des CSD:    Mit der Ehe ist nicht Schluss. Rechtlich gibt es immer noch wichtige Forderungen“. Trans*-Menschen bräuchten entschiedene Unterstützung bei ihrem Kampf gegen ein veraltetes Transsexuellengesetz und intergeschlechtliche Menschen müssten endlich selber über ihren Körper bestimmen dürfen. „Nicht zuletzt geht es uns auch um die Teilhabe von Migrant*Innen und geflüchteten LSBTI* aus Ländern, in denen ihr Leben bedroht wird. Sie sind auf unseren besonderen Schutz angewiesen und benötigen ein sicheres Bleiberecht.“ Für sie alle gelte es eine Gesellschaft zu formen, die ein vielfältiges und tolerantes Miteinander ermöglicht.

Mehr Infos zum Münchner CSD findet ihr hier =>  https://www.csdmuenchen.de/web/

Wie wir auf den CSD gehen, werden wir an den nächsten Gruppenabenden besprechen.
Also komm vorbei und klink dich in diese wichtige, bunte und lustige Veranstaltung mit ein. Wir freuen uns auf DICH !!! Und für alle die sich denken, „Was ist eigentlich ein CSD?“ , können sich auf youtube gerne dieses Video anschauen. Viel Spaß, euer Bonito 🙂

Uns ist aufgefallen, dass viele junge Leute die zu uns kommen, denken Bonito sei nur für schwule Jungs. Doch es ist egal ob Du schwul, lesbisch, bi, trans, … oder gay-friendly bist, wir heißen dich herzlich willkommen.
Es stimmt, dass Bonito lange Zeit nur eine Gruppe mit schwulen Jungs war (Regine jetzt mal ausgenommen). Seit ein paar Jahren kamen Anfragen, ob die Gruppe auch für Mädels und transsexuelle Jugendliche offen ist. Da haben auch wir uns gesagt, dass wir zeigen wollen, dass Bonito für alle Jugendliche da ist, egal ob eben schwul, lesbisch, trans*, inter oder oder oder.

Wir arbeiten auch schon seit einer Weile an einem neuen Webauftritt. Auf der neuen Webseite wird unser Auftritt dann vermutlich viel mehr auf die vielseitigen Formen der sexuellen Orientierung eingehen und lgbtq* tauglicher sein. Vorallem fällt dann die große Überschrift „Die schwule Jugendgruppe im Allgäu“ weg.

Uns ist es wichtig, unser Angebot an eine breite Zielgruppe zu richten. Und daher ist es gerade toll, dass auch wir Unterstützung von unseren ausgebildeten Jugendleitern bekommen und auch von unserer bunten Teamer-Truppe. Aber auch wir sind immer froh, neue Leute zu sehen, die auch uns mit ihren Vorschlägen Unterstützung geben. Und genau da kommst du ins Spiel: du darfst gerne zu unseren Gruppenabenden oder Aktivitäten kommen und uns auch mit deinen Ideen inspirieren. Wir freuen uns sehr auf euch!
Schöne Grüße
Tobi

ESC- Logo 2018.png

Bald ist es wieder so weit, unsere diesjährige ESC-Party steht vor der Tür und bringt viel Spiel, Spaß und Spannung mit sich 😉

Wir treffen uns am Samstag, den 12 Mai ab 18 Uhr im Gruppenraum von Bonito und schauen gemeinsam das Finale des Eurovision Song Contest über unseren großen Beamer an.

Unser berühmtes ESC-Quiz wird dabei auch eine Rolle spielen.

Jeder von euch kann mit einem selbst mitgebrachten Essen zum kalten Buffet beisteuern.
Ist dieses Gericht aus Deutschland, bekommt dieses 20 Bonuspunkte zu unserem ESC-Quiz und ausländische Gerichte werden doppelt bepunktet. Stammt das Gericht aus dem Siegerland, gibt es sogar vierfach Punkte.
Wer Inspirationen für sein Gericht braucht, kann unter https://www.lecker.de/rezepte/eurovision-song-contest mal stöbern.

IMG-20180513-WA0011.jpg

Wer bereits früher da sein kann oder sein sollte, unser fleißiges Team wird zwischen 15 und 16 Uhr bereits vor Ort sein, um noch ein wenig zu dekorieren.

Wir freuen uns auf einen richtig lustigen und kulinarischen Abend 🙂

Sam, Yang und Tobi

Bald ist es wieder so weit, unsere diesjährige ESC-Party steht vor der Tür und bringt viel Spiel, Spaß und Spannung mit sich.😉

Wir treffen uns am Samstag, den 12 Mai ab 18 Uhr im Gruppenraum von Bonito und schauen gemeinsam das Finale des Eurovision Song Contest über unseren großen Beamer an.

Unser berühmtes ESC-Quiz wird dabei auch eine Rolle spielen.

Jeder von euch kann mit einem selbst mitgebrachten Essen zum kalten Buffet beisteuern.
Ist dieses Gericht aus einem am ESC- teilnehmenden Land, bekommt dieses 20 Bonuspunkte zu unserem ESC-Quiz und ausländische Gerichte werden doppelt bepunktet. Stammt das Gericht aus dem Siegerland, gibt es sogar vierfach Punkte.

Wer Inspirationen für sein Gericht braucht, kann unter https://www.lecker.de/rezepte/eurovision-song-contest mal stöbern.

Wer bereits früher da sein kann oder sein sollte, unser fleißiges Team wird zwischen 15 und 16 Uhr bereits vor Ort sein, um noch ein wenig zu dekorieren.

Wir freuen uns auf einen richtig lustigen und kulinarischen Abend.☺

Vielen Dank auch noch an Sam und Yang, die diesen tollen Beitrag geschrieben haben!

Dieses Jahr war es soweit: vom 30. März bis zum 3. April fand der Gruppenleiterkurs von Lambda::Bayern, unserem Dachverband, statt.

Und *Trommelwirbel*: Marlin, Raphael und Tobias wurden dort zu unseren nächsten Gruppenleitern mit der entsprechenden Ausbildung fortgebildet!

Wir von Bonito wünschen Ihnen alles gute und auf eine gute Zusammenarbeit und freuen uns auf alle schönen Gruppenstunden und Aktionen mit Ihnen!

Der erste Gruppenabend für sie ist bereits diesen Freitag, 6.4.2018.

Wir freuen uns sehr darauf!

P1060262.JPG

„Ich mach‘ den Abflug“

Am 16.03.2018 hatten wir bei Bonito unsere alljährliche Hauptversammlung. Eine für mich persönlich ganz besondere: Mein Abschied aus dem Vorstand. Acht Jahre Bonito – und davon gut die Hälfte in einem Vorstandsteam – gehören zu den prägendsten Jahren meines Lebens. Bonito war für mich mehr als nur eine Jugendgruppe. Es war für mich der Beginn eines offeneren Lebens.

Es gab zahlreiche unvergessliche Momente. Bonito ermöglichte es mir in den letzten Jahren, in viele Rollen zu schlüpfen: Konditor beim Backen für den Weihnachtsmarkt, Verkäufer am Stand, Tour-Guide auf Wanderungen, oder „Adrian“ bzw. „Tom“ in unseren Kurzfilmprojekten „Schwul im Allgäu“. Erfahrungen und Erlebnisse, die ich nicht missen möchte.

Der persönliche Kontakt mit den Jugendlichen, ein „offenes Ohr“ für sie zu haben, gehört zum Selbstverständnis von Bonito. Besonders Andis Gespür im Umgang mit den Jugendlichen habe ich in all der Zeit sehr zu schätzen gelernt. Ich selber würde mich als den Pragmaten der Gruppe sehen: „Essen, Trinken und Geld muss da sein!“ 🙂 . Und wo ich gerade beim Thema Geld bin, möchte ich die beachtliche Verwaltungsleistung von Patrick und Manuel unterstreichen, bei denen ich mich für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken will.

Ich wünsche meinem Nachfolger Tobi einen guten Start in sein neues Amt und Bonito für die Zukunft v.a. weiterhin tolle Projekte mit engarierten Mitgliedern und ein bisschen Platz im Bauch. Warum? Ich werde bestimmt mal wieder mit einer Torte vorbeischauen.

Die besten Wünsche & Euch allen vielen Dank!

Euer Axel

PS: Mein Lieblingsbild der letzten Jahre – erklimmt weiterhin die höchsten Gipfel!

20140808_140122.jpg

UPDATE:
Aufgrund des Wetters und der aktuellen Wetterberichte fällt heute Abend, 02.01.2018, das Rodeln aus!
Leider muss auch morgen, 05.01.2018 das Rodeln entfallen. Das Wetter wird sich nicht sehr bessern!

Die fette Gans ist verdaut und man macht sich den Vorsatz, im neuen Jahr mehr Sport zu machen. Und genau das wollen wir zusammen in die Tat umsetzen. Dafür ist geplant, dass wir entweder am 2. Januar, am 5. Januar oder am 20. Januar zusammen am Grünten rodeln.

Dafür treffen wir uns jeweils um 18 Uhr am SJR Kempten, um dann in Fahrgemeinschaften nach Kranzegg am Grünten zu fahren. An diesen Tagen soll laut Mondkalender Vollmond sein, wir werden also genügend sehen. Wer mag, kann aber auch Taschenlampen mitbringen, falls es doch bewölkt sein wird.

Je nach Lust und Laune werden wir danach noch irgendwo entweder im Ort einkehren oder wir fahren dann zurück zum Gruppenraum und machen es uns dort gemütlich.

Was solltest du mitbringen?
– Winterfeste Kleidung (am besten Skihose, Winterjacke, Handschuhe,…)     – feste Winterschuhe mit gutem Profil
– Einen Rodel (Schlitten), wer keinen hat wir haben auch ein paar zum verleihen oder mann kann zu zweit draufsitzen
– wer hat, evtl. eine Stirnlampe oder kleine Taschenlampe
– etwas Geld zum Einkehren
– und wie immer gute Laune 🙂

Alternative bei Schneemangel oder schlechtem Wetter:
Wenn am 2. dies einrtifft, dann verschieben wir das Rodeln auf den 5., und wenn es dort nicht geht, findet erstmal der normale Gruppenabend statt und der 20. wird zum Rodeln verwendet. Falls es dort aber auch nicht gehen sollte, schauen wir nach einem Ersatztermin.

Damit wir im Voraus etwas planen können, bitten wir euch, in diese Liste sich einzutragen: Teilnehmerliste

Wir freuen uns auf euch 😀
Viele Grüße, Tobi

Die Bäuche erholen sich langsam vom Weihnachtsbraten und den zahlreichen Schokonikoläusen, die Christbäume fangen langsam aber sicher an zu nadeln und man hört die Tage schon die ein oder andere – nennen wir es – „Übungsrakete“ in die Höhe schießen. Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu.

Revue

Auch für Bonito war es wieder ein ereignisreiches Jahr. Die vielen Weihnachtsaktionen vom Backen, Kerzentauchen und Weihnachtsmarkt sind uns allen noch kürzlich in Erinnerung. Doch auch viele Outdooraktivitäten konnte man mit Bonito 2017 erleben. Sei es unsere Maiwanderung im Frühjahr im tiefsten Schnee (http://www.bonito-allgaeu.de/maiwanderung-2/) oder unsere alljährliche Hüttentour mit eigener Hütte und Bonito-Banner in den schönen Tannheimer Bergen. Tja, und wer verbindet Bonito bitte nicht mit der fabelhaften ESC-Party und einer vollgeregneten Barbara Schöneberger? Zahlreiche Gruppenabende wurden mit Spielen und dem ein oder anderen Kuchen gefüllt. 🙂

Viel Teamwork unterstützt die zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen. Somit an dieser Stelle schon mal ein großes DANKESCHÖN an all die fleißigen Helfer und Unterstützer, die das „Bonitojahr 2017“ mit uns gestaltet haben.

2018

Ein spannendes Jahr erwartet uns. Sei es ein neuer Vorstandsposten, der durch mein Ausscheiden im Frühjahr frei wird, oder neue Jugendgruppenleiter, die neue und frische Gedanken in die Gruppe mit einbringen und Bonito ins neue Jahr geleiten können. Wir dürfen alle gespannt sein, welche Aktionen und Veranstaltungen uns 2018 erwarten werden.

Wir von Bonito wünschen allen Freunden und Förderern einen guten Rutsch in ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2018.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Euer Bonito

20161203_183933.jpgAuch dieses Jahr wollen wir wieder gemeinsam Weihnachten feiern und wie bei uns schon Tradition, möchten wir auch einmal im Jahr Freunde und Unterstützer zu uns BONITOs einladen. Wir werden das dieses Jahr einfach auch wieder verbinden und eine Weihnachts&Friends-Party feiern. Natürlich seit auch Ihr BONITOs eingeladen und gleichzeitig die Gastgeber. Wer möchte darf gerne seine Freunde oder Familie mitbringen, die BONITO gern mal kennenlernen wollen.

Los geht’s am Freitag den 15. Dezember
um 17:00 Uhr im Bonito Gruppenraum

Mitbringen solltet ihr gute Laune, 2 Geschenke fürs Trash-Wichteln, evtl. etwas leckeres fürs Buffet (am besten etwas deftiges, da wir noch genügend Süßkram vom Weihnachtsmarkt haben) und ob Weihnachtsmannmütze, Weihnachtskrawatte oder winterlicher Wollpullover,… ihr dürft gern im Weihnachtsoutfit kommen.

Es wird wieder ein leckeres Buffet geben, Plätzchen, Punsch und was bei unserer Weihnachtsfeier auf keinen Fall fehlen darf, ihr dürft beim Trash-Wichteln mitmachen :-).

Was ist Trash-Wichteln? Die Geschenke sollten nichts extra gekauftes sein, sondern du nimmst welche, die du mal bekommen hast, absolut fürchterlich findest und unbedingt loshaben willst. Deshalb  => Trash (Schrott)! Dass können die wunderschönen pinken gestrickten Socken von Oma, der 360° Schminkspiegel von der Großtante, das Brettspiel vom Arbeitskollegen, Das Nackenkissen das ein Werbegeschenk war, ein Kochbuch das ihr nicht mehr braucht, der Bügelbrettbezug mit sexy Mann drauf oder die Schlager CD von Opa sein 😉   ! ! WICHTIG ! !  die Sachen sollten nicht kaputt und noch funktionsfähig sein! Und noch eine kleine Zusatzregel: keinen Schrott vom Wichteln aus den letzten Jahren ! Packt diese einfach in Zeitungspapier ein, damit man sie nicht erkennt. Um den Schrott wird dann gezockt! Na ja, und was der Eine furchtbar findet möchte der Andere vielleicht unbedingt haben ! Der „Kampf“ um die Geschenke kann beginnen 🙂 !

Also sei mit dabei es wird ein lustiger und geselliger Abend werden 🙂 !!

Wer uns BONITOs am Weihnachtsmarkt besucht hat, konnte das neue Cover schon bewundern und die Geschichte „Date unterm Christbaum“ auch käuflich erwerben, sogar mit persönlicher Widmung der Autorin.

IMG-20171201-WA0001.jpg

Die Autorin ist unsere gute Freundin Regine, die schon ganze Romane aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt hat. Und seit einigen Jahren schreibt sie auch selbst schwule Kurzgeschichten. Momentan sind es schon 3 Geschichten („Date unterm Christbaum“, „Eine leidenschaftliche Nacht in Venedig“ und „Punting with Happy End“) und die nächste ist schon in Arbeit 🙂

Das neue Cover hat Tim gestaltet, der seit diesem Jahr Mitglied bei BONITO ist und tolle Comics zeichnet. Nun hat diese schöne Geschichte endlich ein würdiges Titelbild.   Vielen Dank Tim 🙂

Auf den Bildern unten seht ihr die kurze Beschreibung der Geschichten

20171210_140503.jpg

Wessen Interesse an den Geschichten nun geweckt ist, kann uns einfach per E-Mail kontaktieren.